1870

Aus ArztWiki

Version vom 17:23, 21. Feb 2011; Aktuelle Version ansehen
→Nächstältere Version | Nächstjüngere Version←
Wechseln zu: Navigation, Suche
  • 02. September 1870 - Deutsche Truppen erringen im Deutsch-Französischen Krieg bei Sedan den entscheidenden Sieg, Kaiser Napoleon III. wird gefangen, was zum Sturz des Kaisertums in Frankreich führte. Als "Sedanstag" beging man diesen Tag als Nationalfeiertag im Deutschen Reich bis 1918. Des Kaisers Geburtstag, der 27. Januar wurde alljährlich neben dem Sedanstag als Nationalfeiertag begangen. Der Sedanstag war wohl bis heute der einzige politische Feiertag in Deutschland, der eine gewisse Popularität gewann.
  • Auslöser war die französische Einmischung in Fragen der spanischen Thronfolge sowie die darüber berichtende Emser Depesche. Der Krieg ist der dritte und letzte der Deutschen Einigungskriege, er führte zur von Bismarck betriebenen deutschen Reichsgründung. Die Niederlage, die Kaiserproklamation in Versailles, die Reparationen sowie die Eingliederung von Elsaß-Lothringen ins Deutsche Reich führten zum französischen Revanchismus.
Persönliche Werkzeuge